Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Cookie-Einstellungen

Aktuelle Meldungen

  • 11.09.2021

Dr. Andrea Friedrich, unsere neue Pastoralreferintin im Seelsorgebereich Dreifrankenland war einige Wochen während ihrer Sabattzeit in Rom - lesen Sie den Bericht (als Download), der im Heinrichsblatt erschien.

  • 06.09.2021

Seit dem 1.9.2021 hat das pastorale Team Verstärkung von Frau Dr. Andrea Friedrich bekommen. Hier der Text, in dem Sie sich uns vorstellt: Liebe Gemeindemitglieder im Seelsorgebereich Dreifrankenland im Steigerwald, als neue Mitarbeiterin im Pastoralteam freut es mich, mich Ihnen schon vor meinem Arbeitsbeginn vorstellen zu können. Derzeit arbeite ich noch im Rahmen einer beruflichen Sabbatzeit in einem Sozialprojekt mit Obdachlosen und Flüchtlingen in Rom. Das verbindet meine großen Anliegen, international und diakonisch tätig sein zu können. Ich bin Jahrgang 1972, stamme aus dem Chiemgau, bin aber schon einige Jahrzehnte in Franken verortet. Ich habe in Bamberg, Madrid und Boston Theologie studiert und anschließend berufsbegleitend promoviert. Als Pastoralrefentin war ich bislang in der Gemeindearbeit in Ebermannstadt und in der Jugendseelsorge auf Burg Feuerstein tätig und in den letzten neun Jahren in vier ländlichen Gemeinden im nordöstlichen Steigerwald. Dazwischen hatte ich einige mehrmonatige Einsätze in Senegal, in Bolivien und Ägypten durchgeführt. Ein kleines bisschen vertraut ist mir Ihre Gegend, in der ich jetzt arbeiten und auch wohnen werde, durch die ehrenamtliche Frauenbundsarbeit. Als geistliche Beirätin des Frauenbundes auf Diözesanebene habe ich schon schöne Veranstaltungen bei einigen Zweigvereinen in Ihrem Seelsorgebereich bzw. Dekanat erlebt und bin auch mit etlichen Frauen den Kunigundenweg von Bamberg nach Aub gepilgert. Das aktuelle Pilgerprojekt des Frauenbundes, über das ich bei nächster Gelegenheit gerne erzählen werde, führt uns auf dem Fränkischen Marienweg auch durch den Steigerwald. Ihre Dr. Andrea M. Friedrich

  • 12.08.2021

Endlich konnte Pfr. Joseph mit Bischof Amalraj und 25 Priestern sein silbernes Priesterjubiläum zu Hause in Udhagamandalam (Ooty) feiern. Die Kirche war festlich mit vielen Rosen geschmückt. Nach dem Gottesdienst gab es noch Möglichkeit zu Erinnerungsfotos sowie für die Gäste einen Imbiss. Wir freuen uns mit Pfr. Joseph, dass es doch geklappt hat zu Hause mit seiner Familie sein Jubiläum zu feiern.

  • 24.07.2021

Den Festgottesdienst zelebrierte Bruder Andreas Murk. Grußwort sprach Bürgermeister Claus Seifert und Baron von und zu Franckenstein. Es wurde Rückblick gehalten auf 100 Jahre, was war anders, was hat sich verändert. Mit einem eucharistischem Segen wurde der Gottesdienst feierlich beendet.

  • 24.07.2021

Am 15. Juli 2021 hatte der Frauenbund zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Ute Kemp begrüßte die Anwesenden sowie Frau Dworazik/ Vorsitzende des Frauenbundes des Erzbistum Bambergs. Ute kemp hielt einen Rückblick über das vergangene Vereinsjahr. Kassenbericht von Annemarie Ilg. Da Neuwahlen des Vereins anstehen und vom jetztigen Vereinsvorstand kein Mitglied mehr für den Vorstand zur Verfügugn steht wurden einige mögliche Vorgehensweisen wie es mit dem Verein weitergehen soll bzw. kann besprochen. Da für einen Beschluß zuwenige Mitglieder anwesend waren, wird sich der Frauenbund um 5. August noch einmal treffen und dabei entscheiden.

  • 24.07.2021

Film zur Firmvorbereitung 2021/2022