Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Cookie-Einstellungen

Aktuelle Meldungen

  • 28.06.2024

Bitte melden Sie ihre Angehörigen im Pfarrbüro 09162-286 an, wenn sie die Krankenkommunion empfangen möchten -

  • 26.06.2024

Für Sonntag, 16.06.2024, hat die Kolpingsfamilie Markt Bibart zum Pilgern auf dem Fränkischen Marienweg eingeladen. Zuerst besuchten wir in Altmannshausen um 8.45 Uhr den Gottesdienst. Anschließend ging es für die 11 Teilnehmenden zu Fuß über den „Enzlarer Berg“ nach Ziegenbach und Birklingen. Dort gab es vom Kirchenpfleger eine Führung durch die Kirche. Zum Abschluss gab es auf dem Schwanberg den wohlverdienten Imbiss im Bistro. Gemeinsam besuchten wir dann noch um 17 Uhr die Vesper in der Kirche, bevor sich alle mit Fahrgemeinschaften auf den Heimweg machten.

  • 26.06.2024

Am Montag, 10.06.2024, lud die Gruppe „Aktiv-Kreativ“ zum Tanzworkshop „Tanz dich frei“ in den Pfarrsaal Markt Bibart ein. Alle 14 Teilnehmenden hatten großen Spaß beim Erlernen von Kreistänzen aus Israel. Wir wurden von Sigrid Wetz gekonnt durch den Abend geführt. Auch Geistliches und Gebet kamen nicht zu kurz.

  • 24.06.2024

Am letzten Wochenende feierte NEST sein 10-jähriges Bestehen. Es begann mit einem Festgottesdienst im Pfarrgarten. Die Brügelband hatte die musikalische Umrahmung übernommen. Pfr. Joseph ging in seiner Predigt auf die Entstehung des Vereins ein. Als er Pfarrer in einer kleinen Gemeinde war, beobachtete er ein Kind das immer die gleichen Kleider trug. Er sagte zu dem Kind, du mußt einmal deine Kleider wechseln, da sagte das Kind, ich habe nur diese Schuluniform und eine Hose, die ich nach der Schule anziehe, mehr habe ich nicht. Danach beobachtete er auch andere Kinder und hier war es genau so. Er machte sich auf den Weg in die Stadtpfarrei und sammelte Kleidung für die armen Kinder in seiner Pfarrei. Hier habe ich richtige Armut erlebt sagt er, da dachte ich für diese Kinder und Familien muss man etwas machen. Als er dann nach Deutschland kam, erinnerte er sich daran und begann beim Pfarrfest 2010 in Bamberg das erste mal Geld zu sammeln für die Ärmsten der Armen. Als er dann 2013 in den damaligen Seelsorgebereich Südlicher Steigerwald wechselte wurde er Pfarrer für 8 Gemeinden. Hier war es schwierig alles unter einen Hut zu bringen und für NEST alle nötigen Arbeiten mit zu erledigen. Deshalb wurde am 20.06.2014 der Verein „NEST OOTY – Indienhilfe e.V.“ gegründet. Pfr. Joseph dankte den Gründungsmitgliedern, besonders gedacht wurde bei diesem Gottesdienst an unser Gründungsmitglied Hubert Schmidt der im Februar dieses Jahres verstorben ist, aber auch allen Verstorbenen Gönnern und Freunden des Vereins. Am Ende des Gottesdienstes gratulierte vom Missionskreis Dieburg Herbert Prokosch dem Verein und seinen Mitgliedern und wünschte ALLES GUT beim GUTES TUN. Als Geschenk überbrachte er einen Gutschein, für 20 Mangobäume die in Indien gepflanzt werden sollen. Brigitte Wendinger dankte Pfr. Joseph und allen Unterstützern im Namen der 340 Patenkinder. Sie bestellte auch Grüße von Bischof Amalraj der deshalb angerufen hatte. Sie übergab ein Bild mit 340 Schmetterlingen, symbolisch dafür zu sehen wie viele Kinder unterstützt werden. Sie sagte auch, es ist schön den Kindern Flügel zu verleihen in eine bessere Zukunft aber auch, dass sie schon viele Schmetterlinge beim ausfliegen begleiten durfte. Zu den 340 Patenkinder werden noch Studenten und Krankenschwestern unterstützt die sonst das Schulgeld nicht bezahlen könnten. Am Ende bedankte sich Pfr. Joseph bei allen die den Verein immer wieder unterstützen und auch mithelfen bei irgendwelchen Aktivitäten sowie allen die heute zu diesem Fest gekommen waren. Im Anschluß an den Gottesdienst begann die Feier mit einem Sektempfang und Kaffee und Kuchen. NANDRI – an alle die das Fest zu einem unvergesslichen FEST werden ließen.

  • 02.06.2024

Am 26.05.24 war es nun auch in der Klosterkirche soweit. Auftakt zur neuen Reihe der kind- und familiengerechten Gottesdienste. Zusammen mit Bruder Mateusz und Pfarrer Joseph Michael feierten 27 Kinder den Dreifaltigkeitssonntag. Nächster Termin 23.06.24 15:00 Uhr - Thema Taufkerze, Kyrie & Gloria EH

  • 02.06.2024

Wie überall fand wegen der schlechten Wetterlage auch in Markt Bibart der Festgottesdienst in den Pfarrkirche statt. Nach der Eucharistiefeier war es aber möglich an drei Stationen, die festlich geschmückt waren, eine kurze Anbetung zu halten. DANKE allen Helfern.

Termine

  • Sonntag, 30. Juni 2024 - Samstag, 31. August 2024

Details entnehmen Sie bitte dem Anhang

  • Sonntag, 14. Juli 2024, 10:00 Uhr

Details entnehmen Sie bitte dem Anhang